vegetarisches Karottensugo an Vollkornnudeln

Wer denkt vegetarisch und Vollkorn kann nicht schmecken irrt gewaltig! Es gibt am Markt zwischenzeitlich Teigwahren, die nicht aus 100% Vollkorn hergestellt werden und etwas heller sind. Sie ähneln im Geschmack und im Biss den "normalen" Teigwahren.
Dazu nun ein sehr schmackhaftes und schnelles Rezept, mit geringem Energiegehalt:

Zutaten (4Portionen):
500g Nudeln (nach Geschmack, Vollkorn)
6 Karotten
1 Zwiebel
4ELTomatenmark
1kl. Dose geschälte Tomaten
Suppenwürze (1TL), Oregano, gemahlener Kümmel, Salz, Kräutersalz
Mehl
Öl

Die klein gehackte Zwiebel wird scharf in etwas Öl angebraten. Dann wird das Tomatenmark und die geschälten Tomaten zugegeben und mit etwas Wasser aufgegossen (ca.300ml). Die, in feine Streifen geschnittenen Karotten und die Suppenwürze kommen nun hinzu. Das ganze unter rühren aufkochen. Mit den Gewürzen abschmecken und etwas einkochen lassen. Wenn man es gerne etwas dickflüssiger hat, etwas Mehl (ca.1TL) in einer Tasse mit etwas Wasser zu einem Brei mischen und unter die kochende Sauce geben (binden). Wenn die Karotten weich sind servieren. Parmesan darauf macht die Sauce perfekt.

Keine Kommentare: