Kartoffelsuppe mit Speck


Eine herzhafte Kartoffelsuppe ist schnell gemacht und wunderbar wärmend für kühle Herbsttage.

Zutaten (4 Personen):
800-900g Kartoffel
1 Zwiebel
100g Speck
2 Knoblauchzehen
2 EL Sauerrahm (saure Sahne)
1 Liter Feisch-Suppe (oder Wasser und Suppenwürfel)
Salz/Pfeffer/Kümmel
1EL Senf
Kräuter (Petersilie, Majoran, ...nach Geschmack)

Zubereitung:
Kartoffel schälen und in kleine Würfel schneiden. Speck und Zwieben ebenso würfeln und in etwas Öl anschwitzen. Dann die Kartoffelwürfel und den Knoblauch zugeben und mit der Suppe oder Wasser aufgießen, bis die Kartoffel bedeckt sind (später eventuell etwas nachgießen - je nach gewünschter "Dicke" der Suppe). Wenn die Kartoffeln sehr weich gekocht sind, mit dem Pürierstab alles fein pürieren und mit Senf, Kräuter, Salz, Kümmel und Pfeffer abschmecken. Etwas saure Sahne (Sauerrahm) unterrühren und servieren.

1 Kommentar:

Tobinger hat gesagt…

ein sehr leckeres Rezept. Ich bin absoluter Suppen bzw. Eintopf-Fan. Ab und zu lass ich bei der Kartoffelsuppe den Speck weg und schneide dafür Landjäger in kleinen Stücken hinein. Da wird die Suppe noch etwas würziger bzw. schärfer. Solltest Du unbedingt mal probieren :)

Liebe Grüsse
Tobinger